Etagenwagen

Was ist ein Etagenwagen?

Der Etagenwagen verfügt über zwei oder mehreren Ablageböden oder Tablets aus Kunststoff oder Holz, die herausgenommen werden können. Vier Rollen aus Vollgummi befinden sich an untersten Boden. Je nach Modell sind zwei oder auch alle vier Rollen lenkbar. Beim Abstellen auf schrägen Ebenen wird das unkontrollierte Wegfahren des Wagens durch Radfeststeller verhindert. Die robusten Wagen kommen für einen bequemen und schnellen Transport von Materialien und Einzelteilen zum Einsatz. Dieser Wagentyp ist in zahlreichen Ausführungen erhältlich und für verschiedene Einsatzbereiche nutzbar. Wegen ihrer stabilen Verarbeitung sind sie auch als bewegliche Arbeitsflächen geeignet. Durch die einfache und bequeme Möglichkeit haben Sie die mitgeführten Utensilien stets griffbereit. Sie erhalten Etagenwagen auch mit eingebauten Trittstufen oder als praktische Plattformwagen und Tischwagen.

Unterschiedliche Formen bei Transportwagen

Je nach Verwendungsart differieren die Tischwagen in der Ausführung. Im Regelfall sind die Gestelle kratz- und stoßfest aus geschweißtem Winkelstahl oder alternativ aus lackiertem Stahlrohr gefertigt. Neben offenen Regalwagen gibt es die geschlossene Version mit Drahtgitter oder einem verzinktem Blech aus Stahl. Für die einfache Füllung der Regalböden sorgt eine doppelflügelige Tür mit Verriegelung. Differenzen zwischen den unterschiedlichen Modellen sind durch das Material, die Größe, Tragkraft, Farbe und Ladefläche gegeben. Oftmals bestehen Regalwagen aus Stahl mit hölzernen Einlegeböden. Die Tragkraft der einzelnen Wagen ist modellabhängig und in erster Linie davon abhängig, welche Transporte mit den Transporthelfern durchgeführt werden. Der überwiegende Teil der Etagenwagen verfügt über eine sehr hohe Tragkraft.

Verwendung und Einsatz der Transportwagen

In den unterschiedlichsten Bereichen werden durch diese Wagen zahlreiche Arbeitsvorgänge erleichtert. Sie finden Verwendung in Krankenhäusern für die Austeilung und die Einsammlung von Geschirr. Außerhalb von sozialen Einrichtungen sind diese Wagen auch im Handel anzutreffen und dienen zur Arbeitserleichterung im Verkaufsraum sowie im Lager. In Lagerräumen wird dadurch eine effiziente und einfache Arbeit erzielt, weil zahlreiche kleine Gegenstände und Produkte sicher transportiert werden. Diese Wagen werden als praktische Materialwagen, Montagewagen, Mehrzweckwagen, Griffroller, Servierwagen und Einkaufswagen angeboten. Je nach Modelltyp haben Sie die Wahl zwischen Rahmen in diversen Farben oder in edlem Edelstahl.

Robuste Qualität für eine hohe Langlebigkeit

Insbesondere im gewerblichen Bereich ist die Nutzung der Etagenwagen mit einer soliden Qualität verbunden, die den täglichen Nutzungsansprüchen gerecht wird. Zum Standard zählen daher sichere Fahrwerke, belastbare Rahmen, robuste Materialien für die einzelnen Etagen und ergonomische Griffe und Bügel zum Standard. Die einzelnen Ansprüche im Lager und im Betrieb werden außerdem durch stabile Arbeitsflächen, zwei oder mehr Etagen, additionale Front- und Seitenwände oder durch sichere Konstruktionen der Gitter erzielt.

Transportwagen in den Bereichen des täglichen Lebens

Der Einkauf und der Transport von gekauften Wagen wird nicht zuletzt durch Regalwagen in Baumärkten erleichtert. Durch eine Ablagefläche und einem großen Korbteil können voluminöse und schwere Waren ohne Probleme im Wagen positioniert werden. Der Korb verfügt über genügend Fläche, für die täglichen Waren. Mit einem gesonderten Griff werden diese Wagen gut fortbewegt. Jedoch ist die Tragkraft dieser Wagen deutlich kleiner, als bei Wagen für den inner- und außerbetrieblichen Transport.